Skip to main content
search
0

10 Fragen & Antworten zum Thema 4K/UHD

27. Januar 2022

Der Siegeszug neuer Bildtechnologien geschieht selten von heute auf morgen. So wurde HD-TV erst 2005 in Deutschland eingeführt, obwohl es hierzu bereits in den 80er-Jahren erste Ansätze gab. Der legitime Nachfolger des hochauflösenden Formats ist UHD bzw. 4K mit 3.840 × 2.160 Pixeln, welches eine viermal höhere Auflösung als Full HD (1.920 × 1.080 Bildpunkte) bietet und mittlerweile in Form von entsprechend ausgerüsteten Fernsehgeräten in immer mehr Haushalten Einzug hält. Doch worum handelt es sich bei 4K bzw. UHD eigentlich genau und worin unterscheiden sich die beiden Begrifflichkeiten voneinander? Gibt es auch schon Fernsehsender in UHD und wie schaut es bei den Streamingdiensten aus? Diese und weitere Fragen klären wir in unserem 10-Fragen-Ratgeber zum Thema 4K/UHD.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Diesen Artikel downloaden

Sie erhalten:

  • den vollen Artikel so, wie er in der SATVISION publiziert worden ist, im Portable Document Format/PDF.

Hier stellen wir alle wesentlichen Hinweise zum Lesen des Artikels dar, bspw. mit dem Adobe Acrobat Reader DC. Wenn Sie unsere Artikel-Flatrate buchen, können Sie alle Artikel der SATVISION lesen.

1,00  In den Warenkorb

Close Menu
/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_satvision-de