0

Heft 02/2023 – Nr. 310

26. Januar 2023

„Trickserei: DAZN erhöht nochmals die Preise“

Liebe Leserinnen, liebe Leser,
gleich zum Beginn des neuen Jahres traf sich die Branche wieder in der Wüstenstadt Las Vegas, um auf der CES die ersten Technik-Neuheiten für 2023 vorzustellen. Zwar hat die Messe in diesem Jahr nicht die Aussteller- und Besucherzahlen wie vor der Corona-Pandemie erreicht, dennoch waren es mit 3.200 Ausstellern und 115.000 Besuchern deutlich mehr Teilnehmer als im vergangenen Jahr. Welche interessanten und auch teils kuriosen Entwicklungen vorgestellt wurden, erfahren Sie in unserem CES-Bericht ab Seite 16.

Der auf Live-Sport spezialisierte Streaming-Anbieter DAZN ist mit einer dritten Preiserhöhung innerhalb von nur eineinhalb Jahren in das neue Jahr gestartet und bietet nun erstmals drei Abo-Pakete an. Viele Sportfans sind entrüstet und maximal verärgert. Die Verbraucherschutzzentrale bereitet gegenwärtig eine Sammelklage gegen DAZN vor. Wie tief Neukunden ab sofort für die einzelnen Pakete in die Tasche greifen müssen, wie sich die Abo-Varianten unterscheiden, welche Sportarten jeweils geboten werden und mit welchem Trick sich aktuell noch ein vergünstigtes DAZN-Abo abschließen lässt, verraten wir in unserem Artikel ab Seite 24.

Vom Sport zum Film. Für Bahn-Kunden, die mit dem ICE reisen, hat die Deutsche Bahn gegenwärtig ein besonderes Schmankerl. Denn in den Zügen können ausgewählte Inhalte des im vergangenen Dezember in Deutschland gestarteten Streaming-Dienstes Paramount+ kostenlos auf Smartphone, Notebook und Co. gestreamt werden. Bis wann die Aktion läuft, welche Filme und Serien sich in den ICEs anschauen lassen und wie die Anmeldung erfolgt, haben wir auf der Seite 51 zusammengetragen.

All jene, die eigene Inhalte sowie Live-TV unterwegs verfolgen möchten, finden in dem von uns getesteten Akku-TV von Xoro einen mobilen 14 Zoll-Begleiter mit integriertem TV-Tuner, einer Bildschirmdiagonale von 35,5 Zentimetern und Full HD-Auflösung. Wie sich der portable Fernseher mit Langlaufqualität geschlagen hat, lässt sich ab Seite 76 nachlesen.

Apropos Fernseher: Die Europäische Union zündet zum 1. März 2023 die zweite Stufe der Öko-Desigverordnung. Die ersten TV-Hersteller streichen bestimmte Serien mit hoher Auflösung aus dem Sortiment und haben für dieses Jahr keine neuen Modelle angekündigt. Werden Fernseher in Zukunft nur noch mit deutlich reduzierter Helligkeit ausgeliefert, um die ambitionierten sowie vorgeschriebenen Stromverbrauchswerte zu erreichen? Was sich hinter der neuen EU-Verordnung verbirgt und welche Konsequenzen zu befürchten sind, erfahren Sie ab Seite 22.

Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Lesen der neuen SATVISION-Ausgabe.

Ihr Christian Bernat und die gesamte SATVISION-Redaktion

Diesen Artikel downloaden

Sie erhalten:

  • den vollen Artikel so, wie er in der SATVISION publiziert worden ist, im Portable Document Format/PDF.

Hier stellen wir alle wesentlichen Hinweise zum Lesen des Artikels dar, bspw. mit dem Adobe Acrobat Reader DC. Wenn Sie unsere Artikel-Flatrate buchen, können Sie alle Artikel der SATVISION lesen.

4,95  In den Warenkorb

Medi@Link
/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_satvision-de