Skip to main content
search
0

LG OLED65G19LA im Test

Kunstobjekt OLED evo G1: High End 4K-OLED-TV im Gallery Design

27. Mai 2021

Mit dem für rund 3.500,- Euro erhältlichen LG OLED65G19LA wurde nicht nur der erste Fernseher aus dem diesjährigen Lineup des südkoreanischen OLED-TV-Marktführers in unserem Testlabor vorstellig, sondern das erste 2021er-TV-Modell überhaupt. Dementsprechend gespannt waren wir, welche Neuerungen uns erwarten würden. Mit Hinblick auf die Bildqualität ließen uns der Alpha-9-Prozessor der vierten Generation und das neue evo-Panel aufhorchen, die eine höhere Brillanz versprechen. Weiterhin hat der LG mit webOS 6.0 ein neues Betriebssystem und mit einer überarbeiteten „Magic Remote“ eine neue Fernbedienung zu bieten. Ansonsten handelt es sich bei dem Debütanten um einen 4K-Ultra HD-OLED-TV mit einer Bildschirmdiagonale von 65 Zoll (164 Zentimeter), drei Twin-Tunern für die Empfangswege Satellit, Kabel und DVB-T2 HD sowie Dolby Vision IQ- und Dolby Atmos-Unterstützung.

OLED-TVs zeichnen sich durch ihren Verzicht auf Backlight seit jeher durch eine flache Bauweise aus. Der neue OLED65G19LA setzt sich hier mit seiner geringen Bautiefe von nur 20 Millimetern aber nochmals ab und wirkt somit bei einer Anbringung an der Wand fast wie ein Gemälde. Mit der Bezeichnung „Gallery Design“ hat LG hier somit eine ziemlich treffende Umschreibung gewählt. Dazu gehört auch eine Kunstgalerie-Funktion, bei der der Anwender Bilderserien aus verschiedenen Themenfeldern wie Landschaftsbildern oder berühmten Kunstwerken auswählen kann, die dann im Wechsel angezeigt werden.

Der OLED65G19LA ist dementsprechend in erster Linie für die Wandmontage konzipiert und führt daher eine schmale Wandhalterung („Slim Bracket“) im Lieferumfang. Standfüße werden dagegen nicht mitgeliefert und sind daher optional zu erwerben. Das Design des Fernsehers weiß auch abseits der flachen Bauweise zu überzeugen. Der schlanke Rahmen aus Aluminium ist fast unsichtbar und auch die nach unten abstrahlenden Lautsprecher sind von vorne nicht zu sehen. Der OLED65G19LA ist ein echter Hingucker. Bei den Anschlüssen sticht positiv hervor, dass alle vier HDMI-Ports den 2.1-Standard unterstützen.

Welche HDMI 2.1-Spezifikationen dabei unterstützt werden, wie die Bildqualität im Praxistest und bei unseren extensiven Bildmessungen ausfiel, welche Möglichkeiten es gibt, den LG im Raum aufzustellen und was diese kosten, was für einen Stromverbrauch unsere Messungen ergeben haben, welche Umschaltzeiten wir für den TV ermitteln konnten, wie gut er im Hinblick auf den Bedienkomfort abschnitt sowie weitere Testergebnisse erfahren Sie in unserem ausführlichen Testbericht.

Getestete Produkte

Diesen Artikel downloaden

Sie erhalten:

  • den vollen Artikel so, wie er in der SATVISION publiziert worden ist, im Portable Document Format/PDF.

Hier stellen wir alle wesentlichen Hinweise zum Lesen des Artikels dar, bspw. mit dem Adobe Acrobat Reader DC. Wenn Sie unsere Artikel-Flatrate buchen, können Sie alle Artikel derSATVISION lesen.

0,00  In den Warenkorb

Close Menu
/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_satvision-de