Skip to main content
search
0

JBL Charge 5 & Sonos Roam im Vergleichstest

Kabellos und wasserfest: Mobile Mini-Lautsprecher für drinnen und draußen

29. April 2021

Auch wenn momentan noch kein Ende von Lockdown und Kontaktbeschränkungen abzusehen ist, lohnt sich die Anschaffung eines vielseitigen, portablen Bluetooth-Lautsprechers, der daheim und unterwegs für besten Musikklang sorgt. In unserem ausführlichen Vergleichstest haben wir mit dem JBL Charge 5 und dem Sonos Roam zwei brandneue Exemplare getestet, die beide für 179 Euro erhältlich sind, aber recht unterschiedlich ausfallen und mit ganz verschiedenen Stärken glänzen. So bietet der JBL-Speaker eine hervorragende Klangqualität mit satten Bässen und Bluetooth 5.1 inklusive “Direction Finding”. Der Sonos punktet dagegen mit dem deutlich geringeren Gewicht und den vielfältigeren Verbindungsmöglichkeiten.

Mit einem Gewicht von jeweils unter einem Kilogramm und sehr handlichen Abmessungen präsentieren sich die beiden, nach IP67-Standard zertifizierten, Bluetooth-Speaker als sehr portabel und bestens für den Außeneinsatz geeignet. Allerdings fällt der Sonos Roam noch einmal ein gutes Stück kürzer und schmaler aus und ist mit 430 Gramm auch nur halb so schwer wie der Charge 5 von JBL. Der Roam ist damit nicht nur der neueste, sondern auch der kleinste und mobilste Vertreter der Sonos Lautsprecher-Familie. Der JBL Charge 5 ist dafür mit einem 52 x 90 Millimeter Tieftöner, einem 20 Millimeter Hochtöner sowie zwei wellenförmigen Trichtern mit Bassmembran für eine differenziertere Klang-Ausgabe ausgestattet. Letztere sorgen jedoch dafür, dass der Bluetooth-Lautsprecher von JBL idealerweise nur liegend platziert werden sollte, um die Basseigenschaften nicht zu beeinträchtigen. Beim Sonos Roam ist dagegen neben der liegenden auch eine stehende Positionierung problemlos möglich. Was es ansonsten noch über die beiden Speaker zu wissen gibt, ob sie auch Multiroom unterstützen, wie die Akkulaufzeit jeweils ausfällt und wer am Ende unseren Vergleichstest gewinnt, erfahren Sie in unserem ausführlichen Testartikel.

JBL Boombox 2 und Teufel Rockster Air im Test

„Revox Studioart“ im Test

Samsung Giga Party Audio MX-T70 im Test

Getestete Produkte

Diesen Artikel downloaden

Sie erhalten:

  • den vollen Artikel so, wie er in der SATVISION publiziert worden ist, im Portable Document Format/PDF.

Hier stellen wir alle wesentlichen Hinweise zum Lesen des Artikels dar, bspw. mit dem Adobe Acrobat Reader DC. Wenn Sie unsere Artikel-Flatrate buchen, können Sie alle Artikel derSATVISION lesen.

0,00  In den Warenkorb

Close Menu
/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_satvision-de