Skip to main content
search
0

Sony KD-65A8 im Test

Magischer OLED-TV mit genialem Klang

30. Juli 2020

Der neueste OLED-Fernseher von Sony mit der Bezeichnung A8 bietet neben einem kontraststarken und blickwinkelstabilen OLED-Panel eine zweite Besonderheit, die sich – nicht sichtbar – dahinter verbirgt. Die Lautsprecher befinden sich nicht unterhalb des Bildschirms, sondern sind rückseitig eingelassen. Was das für die Klangqualität bedeutet, welche HDR-Formate er unterstützt und welche Spitzenhelligkeit das Panel bei unseren Bildmessungen erreichte, verraten wir im ausführlichen Testbericht.

Der Testkandidat

Das diesjährige OLED-TV-Lineup von Sony besteht aus den Serien A8 und A9. Die A8-Serie umfasst zwei Modelle in 55 und 65 Zoll, während der A9 aus der Master-Serie (zunächst) ausschließlich in 48 Zoll angeboten wird. Diese kleinere Bildschirmdiagonale war bis zu diesem Jahr bei OLED-Fernsehern noch gar nicht zu finden. Wir haben den A8 in 65 Zoll (ca. 164 cm) in unserem Testlabor begrüßen dürfen. Dieser wird für 3.099,– Euro (UVP) angeboten. Im vollständigen Testreport können alle Eindrücke unseres extensiven Praxistests – von der Einrichtung bis hin zu den Bildmessungen – nachgelesen werden und auch die von uns empfohlenen Bildeinstellungen wie auch die vom A8 unterstützten HDR-Formate sind dort aufgeführt.

Design und Ausstattung

Optisch unterscheidet sich der A8 ein wenig von den letzten OLED-TVs aus dem Hause Sony, die wir in den letzten Jahren getestet haben – beispielsweise den AG9 und den AF8. Er steht auf zwei seitlichen Standfüßen aus Metall, die einfach in die Unterseite des Fernsehers gesteckt werden. Dadurch reduziert sich der Aufwand der Montage, die zu zweit durchgeführt werden sollte, erheblich. Wie bei den meisten OLED-Fernsehern ist der Rahmen auch beim A8 hauchdünn, aus Aluminium gefertigt und an den Ecken abgerundet. Unten in der Mitte befindet sich eine dimmbare Betriebs-LED. Die Anschlüsse befinden sich auf der linken Rückseite. Welche vorhanden sind und welche uns wiederum fehlten, ist der ausführlichen Review zu entnehmen. Dort gehen wir auch auf die Funktionsweise der selbstleuchtenden OLED-Pixel, die Bildausstattung sowie die Besonderheiten des Soundkonzepts „Acoustic Surface“ ein, das ohne sichtbare Lautsprecher auskommt und unter anderem Dolby Atmos unterstützt.

Bedienung

Die Fernbedienung des Sony ist gelungen und vereint ein klassisches Bedienkonzept mit smarten Extras wie Bluetooth und einem Mikrofon für die Sprachsteuerung über den integrierten Sprachassistenten. Gleichzeitig meistert sie alle alltäglichen Handgriffe vom Abspielen eines Video-Streams bis hin zum Zappen durch die Programmliste. Welche Umschaltzeiten wir bei TV-Kanälen in SD- und HD-Qualität gemessen haben und wie lange es dauert, bis der TV aus dem Standby hochgefahren wurde, kann zusammen mit aussagekräftigen Wärmebildern unseren Messdaten im Testbericht entnommen werden. Auf dem Sony läuft die aktuellste Version 9 (Pie) des Betriebssystems Android TV. Auf Besonderheiten und versteckte Funktionen gehen wir im Testbericht sowie im anschließenden Ratgeber ein.

Smart dank Android TV

Es lohnt sich absolut, den Sony-TV mit dem Internet zu verbinden und man würde sich ohne Zugang zum Netz zahlreicher Funktionen berauben. Den größten Mehrwert bieten sicherlich die unzähligen Apps, welche zum Teil vorinstalliert sind und größtenteils aus dem Google Play Store heruntergeladen werden können. Einige Spiele sind kostenpflichtig, während die meisten bekannten Anwendungen wie Netflix, Prime Video, YouTube, DAZN, Disney+, Rakuten TV, Spotify, Deezer, waipu.tv, Zattoo, Steam Link und weitere kostenlos sind. Für Mediatheken und Zusatzfunktionen wie Restart, zum Neustarten einer bereits begonnenen Sendung unterstützt der Sony HbbTV in einer aktuellen Version. In der ausführlichen Review können alle weiteren smarten Features des Sony nachgelesen werden und auch, warum uns die Remote-App enttäuscht hat.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Getestete Produkte

  • Sony KD-65A8

Diesen Artikel downloaden

Sie erhalten:

  • den vollen Artikel so, wie er in der SATVISION publiziert worden ist, im Portable Document Format/PDF.

Hier stellen wir alle wesentlichen Hinweise zum Lesen des Artikels dar, bspw. mit dem Adobe Acrobat Reader DC. Wenn Sie unsere Artikel-Flatrate buchen, können Sie alle Artikel derSATVISION lesen.

0,00  In den Warenkorb

Close Menu
/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_satvision-de