Skip to main content
search
0

Samsung HW-Q70T im Test

Klangvolle Heimkino-Soundbar mit Subwoofer und Q-Symphony

24. September 2020

Die neue HW-Q70T von Samsung ist eine Soundbar mit sieben Lautsprechern und einem kabellosen aktiven Subwoofer. Der oftmals flach klingende Sound von TV-Lautsprechern lässt sich mithilfe des kompakt gebauten 3.1.2-Soundsystems kraftvoll um satte 330 Watt Ausgangsleistung – samt Dolby Atmos – erweitern. Welche Ausstattung der Q70T-Klangriegel zu bieten hat, wie gut sie in der Praxis klingt und was es mit dem besonderen Feature Q-Symphony auf sich hat, verraten wir im ausführlichen Testbericht.

Der Testkandidat

Die HW-Q70T ist für einen Marktpreis von rund 600,– Euro ausschließlich in Schwarz erhältlich und hinterlässt optisch einen guten Eindruck. Die Lautsprecherabdeckung aus schwarz lackiertem Metall bedeckt die gesamte Front sowie die Oberseite des Klangriegels. Die Soundbar steht auf gummierten Standfüßen und ist mit einer Höhe von sechs Zentimetern flach genug, um vor vielen Fernsehern – nicht nur QLED-TVs von Samsung – Platz zu finden. Die Soundbar kann bei einem an der Wand hängenden Fernseher auch unter diesem an der Wand montiert werden. Der kabellose Subwoofer bietet eine typische Bauform. Der Basslautsprecher befindet sich auf der von vorne betrachtet rechten Seite und ist mit Stoff bespannt. Wie gut sich das 3.1.2-Soundsystem mit insgesamt 330 Watt Ausgangsleistung bei verschiedenen Genres wie Film und Serie, Sport, Nachrichten sowie Musik geschlagen hat, ob sich auch manuelle Soundeinstellungen vornehmen lassen und welche Bluetooth-Version für das Musik-Streaming unterstützt wird, haben wir im ausführlichen Testreport zusammengetragen.

Anschluss und Bedienung

Die HW-Q70T bietet für den Anschluss an einen Fernseher einen HDMI-Ausgang mit eARC-Unterstützung für objektbasierte 3D-Audioformate. Außerdem verfügt sie über einen Eingang, um beispielsweise einen UHD-Blu-ray-Player oder eine Spielkonsole direkt an die Soundbar anschließen zu können. Bei einem Fernseher mit HDMI-CEC-Unterstützung ist die Bedienung der Soundbar über die TV-Fernbedienung möglich, was aber im Grunde nur die Einstellung der Lautstärke sowie das Ein- und Ausschalten abdeckt. Für weitergehende Optionen befindet sich eine handliche Fernbedienung im Lieferumfang. Welche weiteren Möglichkeiten zur Bedienung der Soundbar es gibt, welche Anschlüsse sie neben HDMI bietet und wie viel Strom sie in Kombination mit dem aktiven Subwoofer im Betrieb verbraucht, kann in der vollständigen Review nachgelesen werden.

Ausstattung und Funktionen

Die Hauptaufgabe der HW-Q70T ist es natürlich, einem Fernseher in einfacher und platzsparender Weise klanglich auf die Sprünge zu helfen. Darüber hinaus lassen sich Mobilgeräte per Bluetooth mit der Soundbar verbinden, um lokal gespeicherte oder von einem Streaming-Dienst wiedergegebene Musik abzuspielen. Eine neue Besonderheit ist Q-Symphony, die im Zusammenspiel mit ausgewählten QLED-Fernsehern von Samsung zum Tragen kommt. Darauf, welche Vorteile das neue Feature im Vergleich zu anderen TV- und Soundbar-Kombinationen bietet und welches optionale Zubehör Samsung für die HW-Q70T anbietet, gehen wir im Testbericht detailliert ein.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Getestete Produkte

  • Samsung HW-Q70T

Diesen Artikel downloaden

Sie erhalten:

  • den vollen Artikel so, wie er in der SATVISION publiziert worden ist, im Portable Document Format/PDF.

Hier stellen wir alle wesentlichen Hinweise zum Lesen des Artikels dar, bspw. mit dem Adobe Acrobat Reader DC. Wenn Sie unsere Artikel-Flatrate buchen, können Sie alle Artikel derSATVISION lesen.

0,00  In den Warenkorb

Close Menu
/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_satvision-de