Skip to main content
search
0

Panasonic TX-55AXW904 im Test

Der beste Ultra-HD-Fernseher 2014

28. Dezember 2014

Zum Jahresende hatten wir die Möglichkeit, Panasonics neues Ultra-HD-Flaggschiff TX-55AXW904 mit einer Bilddiagonale von 139 Zentimetern in unserem Testlabor ausführlich zu testen. Erfahren Sie, was der Edel-TV für € 4299,– neben 4K an Ausstattungsmerkmalen zu bieten hat und wie gut er im Test abschneidet.

Bedienung im Alltag

Panasonic setzt wie bei allen aktuellen TV-Modellen auch beim TX-55AXW904 auf das inzwischen bewährte, kürzlich überarbeitete und aufpolierte Hauptmenü und eine Smart-TV-Oberfläche mit Kacheln. Wer schon einmal einen Panasonic-Fernseher bedient hat, findet sich ohnehin schnell zurecht, doch auch Laien werden mit der Menüführung nicht überfordert. Wir haben jeden Aspekt der Bedienung und alle Sonderfunktionen wie die Bild-in-Bild-Darstellung genauestens ausgeleuchtet.

Aufnahmen und Medienwiedergabe

Dank des Twin-Tuners und der USB-Schnittstellen ist der Panasonic TX-55AXW904 bestens für Aufnahmen geeignet. Denn während an Fernsehern mit Single-Tuner in der Regel nur das Programm aufgenommen werden kann, das auch geschaut wird, lassen sich am TX-55AXW904 zwei Programme parallel aufzeichnen, während eines dieser beiden Programme auch geschaut wird. Wir haben getestet, welche Möglichkeiten der Medienwiedergabe neben den drei USB-Schnittstellen noch möglich sind.

Netzwerk- und Internetfunktionen

Wie die meisten aktuellen smarten Fernseher lässt sich auch der Panasonic TX-55AXW904 per LAN oder kabellos per Funk mit dem Heimnetzwerk verbinden, um per DLNA, wie bereits beschrieben, Multimedia-Inhalte auf dem TV abspielen zu können. Zu den zahlreichen Internetfunktionen zählen der Web-Browser mit Flash-Unterstützung, rund 130 Apps wie Kicker, Bild oder YouTube, die Video-on-Demand-Angebote von Maxdome, Netflix, Watchever und Videoload sowie HbbTV für die Mediatheken der Öffentlich-rechtlichen. Darüber hinaus bietet der Panasonic TX-55AXW904 mit TV Anywhere und DVB>IP noch zwei einzigartige Smart-TV-Funktionen, die wir in unserem ausführlichen Testbericht näher bringen.

Bild- und Tonqualität

Dank Direct-LED produziert der Panasonic TX-55AXW904 ein gutes Schwarz und kein Clouding. Das 100-Hertz-Panel lässt praktisch keine Bewegungsunschärfe zu und zudem sorgt das IPS-Panel für einen enormen Blickwinkel ohne Konrastverlust. HD-Bilder und insbesondere natives Full-HD-Material via Blu-ray rechnet der 4K-Upscaler noch einen Hauch schärfer hoch. Natives 4K-Material ist noch ziemlich rar und lässt sich zum Beispiel Form von Demo-Material per YouTube oder als hochauflösende Digitalbilder beschaffen. Am einfachsten und hochwertigsten ist ein 4K-Demo-Kanal wie der über Hotbird ausgestrahlte Hotbird 4K1, der auf dem Panasonic TX-55AXW904 beeindruckend scharfe und lebensechte Bilder lieferte. Alles weitere zur Bildqualität, auch in 3D, und zur Soundqualität klären wir in einer ausführlichen Beurteilung.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Getestete Produkte

  • Panasonic TX-55AXW904

,

  • Panasonix TX-55AXW904

Diesen Artikel downloaden

Sie erhalten:

  • den vollen Artikel so, wie er in der SATVISION publiziert worden ist, im Portable Document Format/PDF.

Hier stellen wir alle wesentlichen Hinweise zum Lesen des Artikels dar, bspw. mit dem Adobe Acrobat Reader DC. Wenn Sie unsere Artikel-Flatrate buchen, können Sie alle Artikel derSATVISION lesen.

0,00  In den Warenkorb

Close Menu
/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_satvision-de