Skip to main content
search
0

One For All SV 9494 im Test

Cleverer Empfangsmeister: Drehbare Kugelantenne

25. Oktober 2018

Mit der kugelförmigen DVB-T2-Antenne SV 9494 hat One For All ein echtes Design- und Funktions-Highlight auf den Markt gebracht. Neben der optischen Extravaganz bietet die einzigartige Neuheit für das terrestrische Antennenfernsehen eine LED-Signalpegelanzeige sowie einen LTE-Filter und lässt sich durch einfaches Drehen optimal ausrichten. Eine automatische Verstärkungsregelung ist ebenso an Bord. Wir haben die für 99,99 Euro erhältliche Zimmerantenne auf Herz und Nieren getestet.

Mit der One For All SV 9494 lassen sich via DVB-T(2) sowohl die öffentlich-rechtlichen Sender als auch, sofern freigeschaltet, die via Freenet TV verschlüsselten privaten HD-Sender RTL HD, Sat.1 HD, VOX HD und ProSieben HD etc. empfangen.

Design und Verarbeitung

Das Kugeldesign ist oberhalb in mattem schwarz und unterhalb in edler Sandstrahloptik gehalten, was der Antenne außerordentlich gut zu Gesicht steht und sich zudem wertig anfühlt. Gleiches gilt für das mit Textil ummanteltete Antennenkabel. Alles Weitere zu Handhabung und Verarbeitung und ob die Antenne auch passiv betrieben werden kann, verraten wir im ausführlichen Testbericht.

Praktische Drehfunktion

Absolutes Highlight und ein echtes Novum bildet die Drehfunktion der oberen Kugelhälfte, mit der sich die Antenne einfach ausrichten lässt und das Empfangsmaximum am Aufstellort herausgeholt werden kann, ohne die Antenne als ganzes drehen oder gar woanders aufstellen zu müssen. Wie dies in der Praxis funktioniert, erproben wir im extensiven Testbericht. Darin zeigen wir ebenso, wie sich die LED-Signalpegelanzeige bewährt und gehen auf den Stromverbrauch und die Verkabelung sowie den Lieferumfang ein.

Empfangseigenschaften

Das Hauptaugenmerk legen wir, trotz aller Design- und Funktionsattribute, selbstverständlich auf die Empfangsleistungen der One For All SV 9494. Dabei messen wir den Signalpegel mit unserem professionellem Mess-Equipment und überprüfen, wie sich dies beim TV-Genuss auf die Darstellung der (HD-)Sender auswirkt. Wie wir DVB-T/T2- und DAB+-Antennen testen, geben wir in SATVISION inside zum Besten.

Weitere DVB-T2-Empfangshardware im Test

Die erste DVB-T2-Antenne mit Signalpegelanzeige haben wir mit der One For All SV 9495 getestet. Ein großer Vergleichstest mit sechs weiteren aktiven DVB-T2-Zimmerantennen von Goobay, Hama, One For All, Telestar und Thomson findet sich hier. Eine Übersicht über getestete DVB-T2-FTA- und Freenet TV-Receiver sowie DVB-T2-Antennen gibt unsere DVB-T2 HD Bestenliste. Wer eine empfangsstarke Außenantenne benötigt, wird eventuell bei der Oehlbach Scope Vision Outdoor fündig.

Getestete Produkte

  • One For All SV 9494

Diesen Artikel downloaden

Sie erhalten:

  • den vollen Artikel so, wie er in der SATVISION publiziert worden ist, im Portable Document Format/PDF.

Hier stellen wir alle wesentlichen Hinweise zum Lesen des Artikels dar, bspw. mit dem Adobe Acrobat Reader DC. Wenn Sie unsere Artikel-Flatrate buchen, können Sie alle Artikel derSATVISION lesen.

0,00  In den Warenkorb

Close Menu
/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_satvision-de