Skip to main content
search
0

One For All SV 9440 im Test

Flexible, hauchdünne Folienantenne

21. Juli 2016

Mit der One For All SV 9440 haben wir eine für rund 40,- Euro erhältliche aktive DVB-T/T2-Zimmerantenne mit markantem Design getestet, die neben dem Empfang von terrestrischem Fernsehen auch denjenigen von DAB+ ermöglicht. Die nur einen Millimeter starke Folienantenne lässt sich besonders flexibel und unauffällig installieren.

Die One For All SV 9440 verfügt über einen LTE-Filter, der Störungen durch Mobilfunksignale minimiert und bietet eine Verstärkungsleistung von bis zu 45 dB. Leider kann die Verstärkung nicht reguliert werden. Die Stromversorgung kann über das mitgelieferte Netzteil oder die 5V-Spannung des DVB-T/T2-Receivers erfolgen. Das Koaxialkabel ist fest mit der Antenne verbunden, was den Nachteil hat, dass es bei einem Steckerdefekt nicht einfach ausgetauscht werden kann. Immerhin weist es mit drei Metern eine stattliche Länge auf, die in den meisten Fällen ausreichen sollte, so dass eine Verlängerung nicht nötig sein dürfte.

Welche Empfangsleistung wir bei der SV 9440 gemessen haben, welche unterschiedlichen Aufstellmöglichkeiten sie bietet und weitere Details erfahren Sie in unserem Testbericht.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Getestete Produkte

  • One For All SV 9440

Diesen Artikel downloaden

Sie erhalten:

  • den vollen Artikel so, wie er in der SATVISION publiziert worden ist, im Portable Document Format/PDF.

Hier stellen wir alle wesentlichen Hinweise zum Lesen des Artikels dar, bspw. mit dem Adobe Acrobat Reader DC. Wenn Sie unsere Artikel-Flatrate buchen, können Sie alle Artikel derSATVISION lesen.

0,00  In den Warenkorb

Close Menu
/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_satvision-de