Skip to main content
search
0

M9 Ultra im Test

Streaming-Alleskönner

25. März 2021

Die brandneue IPTV-Streaming-Box M9 Ultra von Medialink eignet sich für all jene Nutzer, die einen simplen und kostengünstigen Weg suchen, VoD-Dienste und vor allem IPTV auf den eigenen Fernseher zu bringen, wenn dieser entweder selbst nicht dazu in der Lage ist oder zu wenig Komfort bei deren Nutzung bietet. Hierfür bietet die handgroße Streaming-Box ein auf Android 9.0 basierendes Betriebssystem mit einem Quad-Core-Prozessor von Amlogic, 2 GB RAM Arbeitsspeicher sowie 16 GB Speicherplatz. Zudem besitzt sie eine Gigabit-Ethernet-Schnittstelle mit bis zu 1.000 Mbit/s und unterstützt Bluetooth 5.0 sowie das neueste 8K Ultra HD-Format mit 30 fps inkl. HDR 10 bzw. HLG. Wie sich die M9 Ultra von Medialink, die zu einem Preis von 89,- Euro erhältlich ist, im Alltagsgebrauch schlägt, wie die Bedienung ausfällt, welche VoD- bzw. IPTV-Dienste kompatibel sind und ob sich auch externe Apps aus dem Google Play Store installieren lassen, erfahren Sie in unserem ausführlichen Testbericht.

Die M9 Ultra von Medialink läuft auf dem Betriebssystem Android 9 (Pie) und wird zusammen mit einer Fernbedienung und allen benötigten Kabeln ausgeliefert. Wer sich bereits jetzt für die Zukunft rüsten möchte, ist mit der kleinen IPTV-Box gut beraten, da sie Inhalte mit einer Auflösung von bis zu 8K unterstützt. Für eine stabile Internetverbindung sorgen das integrierte Dual Wi-Fi (802.11 b/g/n) und Gigabit-LAN mit bis zu 1.000 Mbit/s. Mit u. a. zwei USB-Anschlüssen, einem Mikro-SD-Kartenleser sowie einem CEC-fähigen HDMI 2.1-Port bleiben auch in Sachen Anschlussvielfalt kaum Wünsche offen. Das Kerngebiet der M9 Ultra ist dabei aber eindeutig IPTV, wofür als Quelle beispielsweise Xtream zur Verfügung steht. Aber auch M3U-Playlists, mit denen sich zahlreiche TV-Sender auf den heimischen Fernseher bringen lassen, können schnell und einfach in das Gerät integriert werden. In unserem Praxistest klären wir wie die Installation funktioniert, was es mit der Reconnect-Funktion auf sich hat und vieles mehr.

Zwei Streaming-Boxen im Vergleich

Streaming-Box „Amazon Fire TV Cube“ im Test

4K-Streaming-Box „DreamTV Mini Ultra HD“ im Test

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Getestete Produkte

  • M9 Ultra

Diesen Artikel downloaden

Sie erhalten:

  • den vollen Artikel so, wie er in der SATVISION publiziert worden ist, im Portable Document Format/PDF.

Hier stellen wir alle wesentlichen Hinweise zum Lesen des Artikels dar, bspw. mit dem Adobe Acrobat Reader DC. Wenn Sie unsere Artikel-Flatrate buchen, können Sie alle Artikel derSATVISION lesen.

0,00  In den Warenkorb

Close Menu
/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_satvision-de