Skip to main content
search
0

Freenet TV USB TV-Stick im Test

DVB-T2 HD mobil am PC und Notebook

27. April 2017

Mit dem Freenet TV USB TV-Stick lassen sich erstmals alle rund 40 DVB-T2 HD-Sender, auch die verschlüsselten und kostenpflichtigen Privaten der Freenet TV Plattform, unterwegs auf Windows-Laptops und -PCs sowie Macs von Apple ansehen. Das Verschlüsselungssystem Irdeto und der Komprimierungsstandard HEVC sind integriert. Wir haben den für 59,99 Euro erhältlichen Stick samt Freenet TV Player-Software und Stabantenne ausgiebig auf seine Alltagstauglichkeit getestet.

Der Freenet TV USB TV-Stick ermöglicht mobiles DVB-T2-HD-„Überallfernsehen“ in 1080p Full HD am See, im Park oder im Garten ohne das mobile Datenvolumen des Mobilfunkanbieters zu belasten. Vorausgesetzt wird ein Standort in einem DVB-T2-Empfangsgebiet. In unserem Testbericht zeigen wir, wo DVB-T2 HD aktuell aufgeschaltet ist und ob der Stick auch für das alte DVB-T verwendet werden kann. Mit dem Stick wird eine einmonatige Gratisphase für die Freenet-Sender gewährt. Was nötig ist, um die verschlüsselten Freenet-Sender darüber hinaus schauen zu können, erläutern wir ebenfalls.

Systemvoraussetzungen

Kompatibel ist der kompakte Empfänger mit PCs und Laptops ab Betriebssystem Windows 7 sowie mit MAC OS X 10.09. Die weiteren Systemvoraussetzungen haben wir in unserem extensiven Testbericht festgehalten. Für die Wiedergabe der TV-Bilder wird die kostenlose Software Freenet TV Player benötigt, den wir ebenfalls unter die Lupe nehmen. Einen DVB-T2-Empfangscheck mit allen Sendern haben wir hier zusammengestellt. Eine schnelle Hilfe für diejenigen, die noch nicht umgestellt haben, findet sich hier.

Hardware

Der Freenet-Stick bietet einen Antenneneingang und einen USB 2.0-Anschluss. Eine grüne und rot leuchtende LED zeigt den Betriebsstatus an. Der mobile DVB-T2 HD-Empfänger ist etwas breiter als normale USB-Sticks und kann daher benachbarte Datenschnittstellen blockieren. Das Antennenkabel der mitgelieferten Stabantenne ist rund 1,4 Meter lang. Weitere technische Details zur passiven Antenne und wie sie befestigt werden kann, gehen aus unserem ausführlichen Testbericht hervor.

 

Installation und Aktivierung

In unserem Praxistest beschreiben wir die Installation des Freenet-Sticks und zeigen, wie dieser erstmalig aktiviert wird. Wo der Freenet TV Player heruntergeladen wird, wie lange die Ersteinrichtung samt Sendersuchlauf dauert und ob auch andere Mediaplayer verwendet werden können, verraten wir ebenfalls. Zudem gehen wir im Testbericht auf die Aufstellmöglichkeiten und die Leistung der Antenne in verschiedenen Umgebungen ein und geben Tipps, wie sich die Empfangsleistung des Freenet-Sticks zum Beispiel in Gebäuden optimieren lässt.

Freenet TV Player

Für das Live-TV-Vergnügen ist der Freenet TV Player essentiell. Er bietet einen EPG, eine Senderlisten-Sortierfunktion und lässt sich online aktualisieren. In unserem Test beschreiben wir, wie sich die Funktionen in der Praxis bedienen lassen. Außerdem gehen wir auf die Umschaltzeiten und die CPU-Auslastung des Freenet TV Players ein. Angekündigte Features wie Aufnahmefunktion und Freenet TV Connect fehlen noch.

Bild- und Tonqualität

DVB-T2 HD verspricht gestochen scharfe Bilder in 1080p50 Full HD-Qualität. In unserem Test zeigen wir, ob der Stick dieses Versprechen halten kann. Neben der Bildqualität bewerten wir ebenso die Tonausgabe des Freenet-Sticks und beschreiben, wie sich die besten Empfangs-Ergebnisse erzielen lassen. Weitere Informationen zum Thema DVB-T2 HD bieten unter anderem unser XXL-Ratgeber DVB-T-Abschaltung, die Fakten kompakt oder unsere 10 Fragen und 10 Antworten zum Thema DVB-T2 HD. Eine Übersicht über die von uns bisher getesteten DVB-T2-Receiver und DVB-T2-Antennen findet sich hier.

Getestete Produkte

  • Freenet TV USB TV-Stick

Diesen Artikel downloaden

Sie erhalten:

  • den vollen Artikel so, wie er in der SATVISION publiziert worden ist, im Portable Document Format/PDF.

Hier stellen wir alle wesentlichen Hinweise zum Lesen des Artikels dar, bspw. mit dem Adobe Acrobat Reader DC. Wenn Sie unsere Artikel-Flatrate buchen, können Sie alle Artikel derSATVISION lesen.

0,00  In den Warenkorb

Close Menu
/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_satvision-de