Skip to main content
search
0

Amazon Fire TV (3. Generation) im Test

UHD-Streaming-Box mit HDR

24. November 2017

Mit der dritten Generation des Amazon Fire TV hatten wir die neueste Streaming-Box des Online-Händlers in unserem Testlabor zu Gast. Die smarte 4K-Box mit Alexa-Sprachsteuerung unterstützt erstmals HDR und besitzt einen schnelleren Prozessor als vorherige Modelle. Neu sind zudem der um 20,– Euro niedrigere Preis von rund 80,– Euro und ein rautenförmiges Design. Was der beliebte Allrounder für Video-on-Demand, Mediatheken, Live-TV-, Musik-, Spiele-Apps und mehr in der Praxis leistet, haben wir ausführlich getestet.

Das Konzept von Fire TV ist so einfach wie vielfältig. Die Streaming-Box wird via HDMI mit dem Fernseher verbunden und schon stehen mit einem Amazon-Account via WLAN auch auf älteren nicht smarten TV-Geräten zahlreiche Online-Apps und Streaming-Inhalte zur Verfügung. Die Auswahl reicht von Video-Streamingdiensten wie Amazon Prime Video, Netflix und Maxdome über Sendermdiatheken von ARD, ZDF, ProSieben und Co. sowie Live-TV-Apps von Zattoo oder waipu.tv bis hin zu Musik-Apps, Radio-Angeboten und Spiele-Anwendungen. Im Praxistest beschreiben wir, wie Anwender in den Genuss von 4K- und HDR-Inhalten kommen und wo diese in erster Linie verfügbar sind.

 Hardware und Ausstattung

Zum Einsatz kommt der Quadcore-Prozessor Amlogic S905z mit bis zu 1,5 GHz Leistung samt 2 GB RAM und 8 GB Speicherkapazität. Zudem werden werden Bluetooth 4.1 LE und Wi-Fi 802.11 ac (2,4 und 5 GHz) unterstützt. Was die vorhandenen Schnittstellen angeht, hat Amazon diese im Vergleich zu den Vorgängermodellen leider reduziert. Auf welche Schnittstellen Amazon verzichtet hat und mit welcher Zusatzhardware diese wieder kompensiert werden können, geht aus unserem ausführlichen Testbericht hervor. Eine mögliche Alternative zu Fire TV haben wir bereits mit der etwas stärker aufs Gaming fokussierten Streaming-Box Nvidia Shield getestet. Wie Amazon Fire TV der ersten Generation in unserem Praxistest abgeschnitten hat, kann hier nachgelesen werden.

Einrichtung und Sideload

Neben der einfachen Einrichtung beschreiben wir in unserem Testbericht, mit welchen (mobilen) Anwendungen, z. B. Apps2Fire, auch Apps auf Fire TV installiert werden können, die nicht vorinstalliert sind oder nicht per Sprachsuche gefunden und installiert werden können. Diese Methode wird Sideload genannt. Zu den entsprechenden Apps zählen beispielsweise Kodi oder die VoD-App Sky Online.

Tägliche Anwendung

amazon dongle

Zentraler Bestandteil unseres Tests ist die Performance der neuen Amazon-Hardware, also die Bediengeschwindigkeit samt Ladezeiten der Inhalte. Auch dem Aufbau der Menüs sowie der gebotenen Bild- und Tonqualität der (U)HD-Inhalte gehen wir auf den Grund. Des Weiteren widmen wir uns der Bluetooth-Sprachfernbedienung und messen den Stromverbrauch in Betrieb und Standby.

Inhalte & Preise

Live-TV, Video-on-Demand, Musikstreaming und vieles mehr ist mit Fire TV möglich. In unserem Testbericht nennen wir beispielhaft einige Preise nicht in Prime enthaltener Serien- oder Filmtitel. Ebenso zeigen wir, welche Apps unter anderem zur Verfügung stehen, um via Fire TV fernzusehen – etwa als Alternative zum herkömmlichen TV via terrestrischer Antenne DVB-T(2), SAT oder Kabel – sowie online per VoD-Anbieter zu streamen.

Sprachsteuerung Alexa

Die Sprachfernbedienung erlaubt nicht nur das Suchen von Titeln, sondern ermöglicht es ebenso, Apps zu starten oder Fragen zum Wetter zu stellen oder smarte Lampen sowie smarte Thermostate zu steuern. Im Test erläutern wir, wie die Sprachsteuerung funktioniert und welche Ergebnisse damit zu erzielen sind. Unser Testbericht über den ersten Fire TV Stick mit Sprachfernbedienung kann hier kostenlos nachgelesen werden.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Getestete Produkte

Diesen Artikel downloaden

Sie erhalten:

  • den vollen Artikel so, wie er in der SATVISION publiziert worden ist, im Portable Document Format/PDF.

Hier stellen wir alle wesentlichen Hinweise zum Lesen des Artikels dar, bspw. mit dem Adobe Acrobat Reader DC. Wenn Sie unsere Artikel-Flatrate buchen, können Sie alle Artikel derSATVISION lesen.

0,00  In den Warenkorb

Close Menu
/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_satvision-de