Skip to main content
search
0

TechniSat DIGIPLUS UHD S2 im Test

4K Sat-Receiver für besten TV-Komfort

27. Oktober 2023

Auch wenn die meisten Smart-TVs mittlerweile über ein nutzerfreundliches Betriebssystem mit zahlreichen (Streaming-)Apps verfügen, mangelt es solchen Fernsehern dennoch häufig an beliebten Features wie einen Twin-Tuner samt Aufnahmefunktion, der neuesten HbbTV-Version oder einer kompatiblen Bedien-App für Smartphone oder Tablet. Aus diesem Grund greifen viele zusätzlich zu einem kompakten Satelliten-Receiver wie dem DIGIPLUS UHD S2 von TechniSat, der u. a. mit einem DVB-S2-Twin-Tuner ausgestattet ist, welcher es Sat-Nutzern ermöglicht, gleichzeitig auf einem Kanal fernzusehen und einen beliebigen anderen aufzuzeichnen. Dazu sind mit dem SFI-Programmguide, der redaktionell bearbeitete Sendungsinformationen bereitstellt, und der vielseitigen CONNECT-App auch wieder die typischen TechniSat-Besonderheiten mit an Bord. Die kostenlos für iOS- und Android-Geräte verfügbare Bedien-App kann dabei beispielsweise zur Aufnahmeplanung von unterwegs aus oder als zusätzlicher Monitor für gestreamte Live-TV-Inhalte genutzt werden. Wir haben die für 279,– Euro erhältliche 4K-Set-Top-Box ausführlich getestet.

Der offizielle Nachfolger des DIGIPLUS UHD S weist im direkten Vergleich zu diesem keine optischen Unterschiede auf, mit Ausnahme des modernen alphanumerischen OLED-Displays, an dem sich im Betrieb u. a. der Sendername und die Programmnummer ablesen lässt. Das vornehmlich schwarze Metall-Gehäuse ist exzellent verarbeitet und besitzt ein schlichtes Design. An der Front ist neben dem Display noch eine Standby-Taste sowie ein Steuerring mit darin liegender OK-Taste zu sehen. Vorne rechts hinter einer unscheinbaren Klappe verbirgt sich ferner der CI+ Steckplatz, mit dem sich kodierte Programme wie HD+ oder Sky entschlüsseln lassen. Die Anschlussoptionen sind rückseitig untergebracht und bestehen u. a. aus einem HDMI 2.0-Ausgang und einer Gigabit-LAN-Schnittstelle.

Welche weiteren Anschlüsse an dem vielseitigen UHD-Receiver zu finden sind, ob sich mit der CONNECT-App auch verschlüsselte Programme streamen lassen, wie hoch der Stromverbrauch ausfällt, ob eine Bild-in-Bild-Funktion geboten wird und wie sich die Bildqualität in der Praxis bewerten lässt, klären wir in unserem ausführlichen Testbericht.

Getestete Produkte

  • TechniSat DIGIPLUS UHD S2

Diesen Artikel downloaden

Sie erhalten:

  • den vollen Artikel so, wie er in der SATVISION publiziert worden ist, im Portable Document Format/PDF.

Hier stellen wir alle wesentlichen Hinweise zum Lesen des Artikels dar, bspw. mit dem Adobe Acrobat Reader DC. Wenn Sie unsere Artikel-Flatrate buchen, können Sie alle Artikel der SATVISION lesen.

1,00  In den Warenkorb

TechniSat DIGIPLUS UHD S2-4K Sat Receiver mit alphanumerischem Display und Twin Tuner (DVB-S/DVB-S2, HEVC, H.265, App Steuerung, PVR Aufnahmefunktion, WLAN, LAN, CI+, USB, OLED) schwarz
  • Made in Germany: Digital Satelliten-Receiver für Fernsehen in UHD-TV Qualität - mit Twin-Tuner zum Aufnehmen von zwei Sendungen gleichzeitig / Aufnahme auf USB-Festplatte oder NAS-Laufwerk
  • Streaming-Funktionen: Live-Inhalte des Receivers mit der Connect-App auf Smartphone/Tablet streamen oder Bilder und Videos aus dem Heimnetzwerk abrufen. / Geeignet für Einkabellösung, Unicable
  • Fernsehen auf Abruf: Zugriff auf Internetinhalte, HbbTV und Mediatheken (Netflix und AmazonVideo werden nicht unterstützt) / Flexibler und komfortabler TV-Empfang, Steuerung mit der Fernbedienung oder bequem per App
  • Einfache Bedienung: Dank Installationsassistent einfach und schnell eingerichtet. Zudem erleichtern ein alphanumerisches Display, mehrsprachiges Menü, ISI-Mode mit extra großer Schrift, sowie der Programminformationsdienst SFI+ die Bedienung
  • Lieferumfang: TechniSat DIGIPLUS UHD S2, Fernbedienung, Netzteil (extern), HDMI-Kabel, Bedienungsanleitung, Produktmaße (BxHxT): 22.00 x 4.00 x 17.50 cm

Anzeige. Als Amazon-Partner verdient unser Unternehmen eine Provision an qualifizierten Verkäufen. Letzte Aktualisierung am 25.04.2024 um 02:47 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Close Menu