Skip to main content
search
0

Heft 07/2020 – Nr. 279

25. Juni 2020

„Besondere Zeiten“

Liebe Leser,

in diesem Jahr soll eine ganz besondere IFA unter Ausschluss der Öffentlichkeit und ausschließlich nach Registrierung oder Einladung für Fachbesucher sowie Medienvertreter in Berlin stattfinden. Es wäre das erste Messe-Event für Consumer und Home Electronics seit dem Ausbruch der Covid-19-Pandemie, das als physische Veranstaltung stattfindet. Die IFA 2020 ist als Special Edition geplant und soll verkürzt an drei Tagen, vom 3. bis 5. September, stattfinden.

Wie der Messeveranstalter Messe Berlin mitteilte, haben sich bereits in den ersten sechs Tagen mehr als 800 Journalisten aus 60 Ländern der Welt registriert. Damit ist die Anzahl der angebotenen Plätze bereits überschritten. Es bleibt abzuwarten, welche Medienvertreter nach Berlin kommen dürfen und wem nichts anderes übrig bleibt, als aus der Ferne über die neuesten Entwicklungen zu berichten.

Darüber hinaus ist auch die Teilnehmerzahl für Fachbesucher der vier parallel stattfindenden IFA-Veranstaltungen begrenzt, um die Gesundheit und Sicherheit aller Beteiligten zu gewährleisten. Die Spezialausgabe der IFA 2020 wird aus den vier eigenständigen Events IFA Global Press Conference, Sourcing-Show IFA Global Markets, IFA NEXT meets IFA SHIFT Mobility sowie IFA Business-, Retail- und Meeting-Lounges bestehen. Zum Redaktionsschluss dieser Ausgabe waren nicht mehr als 1.000 Teilnehmer für jede Veranstaltung geplant. Weitere Informationen rund um die IFA 2020 Special Edition lesen Sie in unserem Bericht ab Seite 18.

Sport: Geisterspiele und Geisterrennen

Nachdem in der Bundesliga bereits seit dem 15. Mai wieder der Ball rollt, soll nun auch die Formel 1 in die neue Saison starten. Während sich die Zuschauer bereits mehr oder weniger mit Geisterspielen im Fußball arrangiert haben, müssen sich jetzt auch Motorsport-Begeisterte an eine neue Normalität in Form von Geisterrennen gewöhnen. Am 5. Juli soll die neue Formel 1 Saison mit dem Großen Preis von Österreich eröffnet werden, gefolgt vom Großen Preis der Steiermark am 12. Juli, welcher ebenfalls in Österreich ausgefahren werden soll. Welche Austragungsorte wann darüber hinaus geplant sind und wie viele Rennen in der neuen Saison mindestens stattfinden müssen, um einen Weltmeister küren zu können, erfahren Sie in unserem Formel 1 Special ab Seite 20.

Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Lesen der neuen SATVISION-Ausgabe und bleiben Sie gesund!
Ihr Christian Bernat und die gesamte SATVISION-Redaktion

Diesen Artikel downloaden

Sie erhalten:

  • den vollen Artikel so, wie er in der SATVISION publiziert worden ist, im Portable Document Format/PDF.

Hier stellen wir alle wesentlichen Hinweise zum Lesen des Artikels dar, bspw. mit dem Adobe Acrobat Reader DC. Wenn Sie unsere Artikel-Flatrate buchen, können Sie alle Artikel der SATVISION lesen.

3,95  In den Warenkorb

Close Menu
/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_satvision-de