Skip to main content
search
0

Eutelsat 70B erfolgreich gestartet

02. Januar 2013

Eine Zenit-3SL Trägerrakete der Sea Launch AG hat den Satelliten Eutelsat 70B der Eutelsat Communications aus internationalen Gewässern im Pazifik von einer Odyssey Start-Plattform aus erfolgreich in den Orbit befördert, wie der Satellitenbereiber mitteilte. Der Start des 5,2 Tonnen schweren Satelliten fand am Montag, 3. Dezember, um 21.44 Uhr MEZ statt. Nach einer Flugzeit von einer Stunde und sechs Minuten trennte sich der Satellit von der Zenit-3SL Trägerrakete im geosynchronen Transferorbit. Die Teilinbetriebnahme der Sonnensegel verlief zwei Stunden nach der Trennung erfolgreich. Nach einigen von Eutelsat und Astrium Ingenieuren gesteuerten Flugmanövern einschließlich der Zirkulierung des Satelliten im Orbit, der vollen Entfaltung der Sonnensegel und Inbetriebnahme der Antennen unterläuft Eutelsat 70B gegenwärtig eine Reihe von Tests. Der jüngste Satellit der Eutelsat-Flotte geht dann voraussichtlich Mitte Januar 2013 in den wirtschaftlichen Betrieb.

Close Menu
/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_satvision-de