Skip to main content
search
0

Qviart Undro im Test

Mini Android HD-Box mit Extrafunktionen

28. Dezember 2014

Beim Qviart Undro handelt es sich um einen äußerst kompakten HD-Sat-Receiver mit Android-Betriebssystem, Single-Tuner, Kartenleser und einer Aufnahmefunktion via USB. Neben vielen Internetfunktionen dürfte insbesondere die Möglichkeit, das Media Center XBMC zu installieren, das Interesse wecken, stehen auf diese Weise doch mehr als 1.400 Add-ons zur Verfügung, die den Funktionsumfang der für rund € 170,– erhältlichen Box stark erweitern.

Der Qviart Undro weist äußerst kompakte Abmessungen auf und ist in dieser Hinsicht mit der Apple-TV-Box vergleichbar. Er kommt im weißen Klavierlackdesign daher und konnte im Test mit Hinblick auf die Verarbeitung überzeugen. Das Gehäuse ist aus Kunststoff gefertigt. Auf ein numerisches oder alphanumerisches Display hat der Hersteller leider verzichtet. Lediglich zwei rot bzw. blau leuchtende LEDs zeigen den Betriebszustand der Qviart Undro an. Im Inneren werkelt ein leistungsfähiger ARM Cortex A9 Dualcore-Prozessor mit 1,6 GHz. Arbeits- sowie Flash-Speicher betragen jeweils 1 Gigabyte. Als Betriebssystem kommt Android 4.0.4 zum Einsatz.

Ist der Undro mit dem Internet verbunden, lassen sich über den AppMarket einige Applikationen und Spiele installieren. Wer ein deutlich größeres Angebot an Zusatzprogrammen möchte kommt nicht umhin, XBMC zu installieren. XBMC (mittlerweile Kodi) ist ein kostenloses und umfangreiches Media Center, das unter Android läuft und mit dem Filme, Fotos sowie Musik verwaltet und wiedergegeben werden können. Dies ist aber längst nicht alles: Über XBMC kann auch das umfassende Add-on-Portal SuperRepo eingebunden werden. SuperRepo ist die größte Plattform für XBMC-Add-ons und bietet derzeit über 1.400 dieser kostenlosen Zusatzprogramme, mit denen bestimmte Funktionen nachgerüstet werden können. Dazu gehören die Mediatheken von ARD, ZDF und Arte, Video-on-Demand-Angebote wie Amazon Instant Video, IPTV-Services wie Kartina TV sowie unzählige weitere Videoportale, Streamingdienste, Podcasts und Internetradiodienste.

Welche Funktionen der Qviart Undro sonst noch bietet, welchen Stromverbrauch und welche Umschaltzeiten wir gemessen haben sowie viele weitere Informationen erfahren Sie in unserem ausführlichen Testbericht. 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Getestete Produkte

  • Qviart Undro

Diesen Artikel downloaden

Sie erhalten:

  • den vollen Artikel so, wie er in der SATVISION publiziert worden ist, im Portable Document Format/PDF.

Hier stellen wir alle wesentlichen Hinweise zum Lesen des Artikels dar, bspw. mit dem Adobe Acrobat Reader DC. Wenn Sie unsere Artikel-Flatrate buchen, können Sie alle Artikel derSATVISION lesen.

0,00  In den Warenkorb

Close Menu
/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_satvision-de