Skip to main content
search
0

Ein 3D-Blu-ray-Player/-Rekorder und DVB-S2-Twin-Receiver: mit dem Panasonic DMRBST835 hatten wir ein wahres Multitalent im Test. Wir erhielten das Gerät mit integrierter 1 TB-Festplatte als eine der ersten Redaktionen. Lesen Sie was dieser Alleskönner zu bieten hat und wie gut er bei uns abschnitt.

Anwendern, die häufig Sendungen aufzeichnen, bietet der Panasonic DMR-BST835 mit seiner internen Festplatte genügend Platz für ihre Aufnahmen und darüber hinaus die Möglichkeit, diese auf Blu-rays bzw. DVDs und USB-Datenträgern zu archivieren. Zudem ist er durch zwei CI+- Schnittstellen für den Empfang verschlüsselter Programme geeignet und bietet eine Reihe sinnvoller Internetfunktionen wie HbbTV. Besitzer mobiler Geräte wie Tablets und Smartphones finden ebenfalls vielfältige Nutzungsmöglichkeiten vor. So lassen sich Aufnahmen von unterwegs programmieren, das Live-TV-Programm oder aufgenommene Inhalte auf das mobile Gerät streamen sowie dank Miracast-Unterstützung der Bildschirm des Tablets bzw. Smartphones auf dem TVScreen anzeigen. Auch die Steuerung des DMR-BST835 mit dem mobilen Gerät ist über die Diga Player App möglich.

Getestete Produkte

  • Panasonic DMR-BST835

Diesen Artikel downloaden

Sie erhalten:

  • den vollen Artikel so, wie er in der SATVISION publiziert worden ist, im Portable Document Format/PDF.

Hier stellen wir alle wesentlichen Hinweise zum Lesen des Artikels dar, bspw. mit dem Adobe Acrobat Reader DC. Wenn Sie unsere Artikel-Flatrate buchen, können Sie alle Artikel derSATVISION lesen.

0,00  In den Warenkorb

Close Menu
/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_satvision-de