Skip to main content
search
0

Loewe Connect ID 46 DR+ im Test

Der Individualist unter den Alleskönnern

30. August 2012

Der Loewe Connect ID 46 DR+ verfügt über ein 46 Zoll Edge-LED-Display, eine Aufnahmefunktion auf die integrierte Festplatte, Twin-Tuner und vieles mehr. Besonders seine verschiedenen Farbvarianten und Aufstellmöglichkeiten machen ihn zu einem Design-Wunder unter den TVs. Lesen Sie im Test, ob hinter der ansprechenden Optik auch ausgereifte Technik steckt.

Design

Im Gegensatz zu den meisten TVs, die höchstens in zwei bis drei Farbvarianten daher kommen, bietet Loewe den Connect ID 46 in 12 verschiedenen Farbvarianten an. Darüber hinaus kann aus 2.160 verschiedenen Aufstellmöglichkeiten – vom Standfuß über das Rack bis hin zum kompletten 5.1-Surround-System ausgewählt und kombiniert werden. Das eröffnet völlig neue Möglichkeiten, den TV individuell in das eigene Wohnzimmer zu integrieren.

Ausstattung

Der Loewe verfügt über Edge-LED und vertraut auf die 3D-Active-Shutter-Technologie. Twin-Tuner für die Empfangswege Satellit, Kabel und DVB-T ermöglichen Bild-in-Bild und Aufnahmen eines Programms, während ein anderes geschaut wird. Der Loewe mit DR+ zeichnet auf eine eingebaute 500GB-Festplatte auf. Das Modell ohne DR+ kann auf USB-Datenträger aufnehmen. Zwei CI+-Schächte ermöglichen den Betrieb zweier Module inklusive Smartcards für Pay-TV. Über LAN oder WLAN lässt sich der Loewe auch ins Netzwerk und Internet einbinden. Der Loewe Connect ID ist auch in den Größen 40 und 32 Zoll erhältlich. Alle Modelle bieten zahlreiche Anschlussmöglichkeiten für externe Geräte.

Bedienung

Die Bedienung erfolgt über eine sehr hochwertige Fernbedienung. Eine integrierte Hilfefunktion bringt bei Bedarf alle relevanten Themen näher. Der integrierte Browser kann auch per USB-Tastatur bedient werden, so dass das Surfen einfacher und schneller von der Hand geht. Wie komfortabel sich der Loewe im Alltag bedienen lässt, verrät unser Test.

Netzwerk- und PVR-Funktionen

Über LAN oder integriertes WLAN kann der Loewe Connect ID 46 DR+ ins Netzwerk eingebunden werden. Er kann über DLNA erreicht werden und auch auf andere Netzwerkgeröte zugreifen. HbbTV und viele Applikationen sowie ein freier Browser stehen bei vorhandener Internetverbindung ebenfalls bereit. Aufnahmen werden auf der internen 500GB-Festplatte abgelegt und können auf USB-Datenträger kopiert werden. Ein besonderes Feature ist die innovative Follow-me-Funktion, mit der angefangene Sendungen einfach auf einem anderen Loewe-TV weitergeschaut werden können.

Bild- & Tonqualität

Nicht nur auf das variable Design des Individualisten wurde Wert gelegt, sondern auch auf die Bild- und Tonqualität. Die Lautsprechern und der Subwoofer des Loewe Connect ID 46 DR+ produzieren einen ansprechenden Klang, der qualitativ deutlich über den meisten Flachbildfernsehern liegt. Wie sich der TV bei unseren Bild-Tests schlug und ob Kontrast, Schärfe und Farbnatürlichkeit im 2D- und 3D-Betrieb unsere hohen Erwartungen entsprachen, kann in unserem ausführlichen Einzeltest nachgelesen werden.

Getestete Produkte

  • Loewe Connect ID 46 DR+

Diesen Artikel downloaden

Sie erhalten:

  • den vollen Artikel so, wie er in der SATVISION publiziert worden ist, im Portable Document Format/PDF.

Hier stellen wir alle wesentlichen Hinweise zum Lesen des Artikels dar, bspw. mit dem Adobe Acrobat Reader DC. Wenn Sie unsere Artikel-Flatrate buchen, können Sie alle Artikel derSATVISION lesen.

1,00  In den Warenkorb

Close Menu
/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_satvision-de