Skip to main content
search
0

Bose 55″ VideoWave II Entertainment System im Test

High-End Bild & Sound … in einem Gerät!

30. August 2012

Das Bose VideoWave II Entertainment System besteht aus einem 55“ Edge-LED-Display und einer AV-Schaltzentrale. Im Test lesen Sie, ob das VideoWave II mit 13 Lautsprecher im Bildschirm sich mit der Clickpad-Bedienung intuitiv nutzen lässt und was es zur Bild- und Tonqualität zu sagen gibt.

Ausstattung

Hinter dem 55-Zoll-Bildschirm des VideoWave II von Bose aus diesem Test verbirgt sich eine vollständige und leistungsstarke Heimkino-Soundanlage. Sieben Lautsprecher für Hoch- und Mitteltöne in Stereo- und Surround-Qualität und sechs Subwoofer für kräftige Tieftöne erzeugen gemeinsam einen raumfüllenden und wuchtigen Klang, der mit jedem Soundsystem mit separaten Lautsprechern mithalten kann. An die AV-Schaltzentrale können gleichzeitig bis zu sechs externe Geräte wie Blu-ray-Player, Set-Top-Boxen oder Spielekonsolen angeschlossen werden. Über die Dockingstation können auch iPhones und iPods betrieben werden.

Bedienung

Die Bedienung des VideoWave II ist sehr durchdacht und innovativ. Kern der Clickpad-Fernbedienung ist ein Touchpad in Rahmenform, dass bei Berührung ein ebenfalls rahmenförmig aufgebautes Menü auf den Bildschirm bringt. Mit Gleitbewegungen konnten im Test die für jedes Gerät individuellen Bedienfelder bequem ausgewählt und per Druck bestätigt werden. Auf Wunsch kann das Clickpad auch zur Steuerung aller angeschlossenen Geräte eingerichtet werden.

Bildqualität

Die Bildqualität des VideoWave II kann sich mehr als nur sehen lassen. Die AV-Schaltzentrale verfügt über einen Upscaler bis 1080p. Dank komfortabler Einstellmöglichkeiten können alle Kontrast, Farb- und Schärfewerte auf Wunsch an die jeweiligen äußeren Bedingungen angepasst werden. Lediglich einen 3D-Modus lässt das System vermissen.

Tonqualität

Ein erwartungsgemäß großes Augenmerk hat die Audio-Schmiede Bose auf die Soundqualität gelegt. Die sieben Lautsprecher strahlen frontal und per Reflektion über die Zimmerwände von den Seiten her die individuellen Sitzpositionen an, die im Zuge der Erstinstallation per Bose-patentiertem ADAPTiQ bestimmt werden. Untermalt werden die Hoch- und Mitteltöne von satten und kräftigen Tieftönen, welche die sechs Subwoofer über den ebenfalls Bose-patentierten „Wave Guide“-Kanal in dem Raum projizieren. Das Resultat ist ein täuschend echtes Surround-Sound-Erlebnis, bei dem jeder Zuschauer vergeblich nach seitlich angebrachten Lautsprechern sucht.

Getestete Produkte

  • Bose VideoWave II Entertainment System

Diesen Artikel downloaden

Sie erhalten:

  • den vollen Artikel so, wie er in der SATVISION publiziert worden ist, im Portable Document Format/PDF.

Hier stellen wir alle wesentlichen Hinweise zum Lesen des Artikels dar, bspw. mit dem Adobe Acrobat Reader DC. Wenn Sie unsere Artikel-Flatrate buchen, können Sie alle Artikel derSATVISION lesen.

1,00  In den Warenkorb

Close Menu
/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_satvision-de