Skip to main content
search
0

10 Fragen & 10 Antworten zum Thema TV-Aufnahmen – Teil 2

30. Juli 2020

In der Juli-Ausgabe der SATVISION haben wir uns im ersten Teil unseres großen Ratgebers zum Thema „TV-Aufnahmen“ mit Grundlagen von Aufzeichnungen auf Fernsehern und Receivern beschäftigt und die zehn ersten Fragen zu diesem umfassenden Wissensgebiet beantwortet. In diesem zweiten Teil unseres Ratgebers gehen wir tiefer ins Detail und behandeln PVR-Probleme wie Aufnahmerestriktionen, Spezialfälle wie Streaming-Dienste und Fragen zur Bearbeitung und Archivierung von freien sowie verschlüsselten TV-Aufnahmen. Wer nicht nur die frei empfangbaren Öffentlich-Rechtlichen sowie privaten SD-Sender, sondern zum Beispiel auch RTL HD oder Sky-Kanäle aufzeichnen möchte, muss nämlich einiges beachten – insbesondere bei der Verwendung von CI(+)-Modulen. Wer über einen IPTV-Dienst fernsieht, kann ebenfalls TV-Programme aufzeichnen, die dann allerdings nicht lokal, sondern in der Cloud gespeichert werden. Das wiederum hat sowohl Vor- als auch Nachteile. Zudem geben wir Tipps für Hard- und Software zum effizienten Bearbeiten und Archivieren der eigenen TV-Aufnahmen. Wer sich zunächst noch mit Basiswissen versorgen möchte, dem seien unsere „10 Fragen & 10 Antworten“ aus der SAT­VISION-​Aus­gabe 07/2020 wärmstens empfohlen. Allen anderen wünschen wir viel Spaß beim Stöbern auf den folgenden Seiten.

Diesen Artikel downloaden

Sie erhalten:

  • den vollen Artikel so, wie er in der SATVISION publiziert worden ist, im Portable Document Format/PDF.

Hier stellen wir alle wesentlichen Hinweise zum Lesen des Artikels dar, bspw. mit dem Adobe Acrobat Reader DC. Wenn Sie unsere Artikel-Flatrate buchen, können Sie alle Artikel der SATVISION lesen.

1,00  In den Warenkorb

Close Menu
/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_satvision-de