Skip to main content
search
0

Sangean Revery R4 im Test

Starkes Multitalent für den Radioempfang

24. Januar 2019

Das Sangean Revery R4 ist ein Multitalent, das neben dem Empfang von DAB+, UKW- und Internetradio auch die drahtlose Musikübertragung via Bluetooth sowie über Musikstreaming-Dienste wie Spotify und Deezer ermöglicht. Außerdem ist das für rund 260,– Euro erhältliche Radio für die Einbindung in ein Multiroom-System geeignet und bietet via DLNA den Zugriff auf Musik innerhalb des heimischen WLAN-Netzwerks. Dank eines praktischen Tragegriffs und der Möglichkeit des Batteriebetriebs inklusive Ladefunktion bietet sich das Revery R4 auch für den mobilen Einsatz im Garten oder im Park an.

Das Sangean Revery R4 kommt in Form eines Lautsprechers daher und weist eine wertige Verarbeitung aus Kunststoff auf. An der Rückseite besitzt es einen Kopfhörerausgang und einen 3,5mm-Klinkeneingang, über den dem Gerät beispielsweise Musik von einem Smartphone zugeführt werden kann. Einen USB-Port bietet der Testkandidat dagegen leider nicht. Da auch keine LAN-Schnittstelle verbaut wurde, kann die Einbindung in das Heimnetzwerk ausschließlich via WLAN (Standards: 802.11 b, g, n, a) erfolgen, wobei sowohl 2,4 als auch 5 GHz-Frequenzbänder unterstützt werden.

Eine Fernbedienung liegt dem Revery R4 leider nicht bei. Die Bedienung erfolgt somit über zehn Tasten an der Oberseite des Geräts. Dies ist recht umständlich, so dass sich bei Einbindung in ein WLAN-Netzwerk stattdessen die Nutzung der UNDOK-App empfiehlt, um das Radio zu steuern. Diese ist für Mobilgeräte mit den Betriebssystemen Android und iOS kostenlos verfügbar und ermöglicht es, den Großteil der Funktionen bequem zu steuern.

Was für eine Klangqualität das Sangean Revery R4 im Praxistest aufweist, welche Möglichkeiten der Klanganpassung es bietet, wie viele Sender sich speichern lassen, wie sich die Bedienung gestaltet und viele weitere Informationen erhalten Sie in unserem ausführlichen Testbericht.

Links

Getestete Produkte

  • Sangean Revery R4

Diesen Artikel downloaden

Sie erhalten:

  • den vollen Artikel so, wie er in der SATVISION publiziert worden ist, im Portable Document Format/PDF.

Hier stellen wir alle wesentlichen Hinweise zum Lesen des Artikels dar, bspw. mit dem Adobe Acrobat Reader DC. Wenn Sie unsere Artikel-Flatrate buchen, können Sie alle Artikel derSATVISION lesen.

0,00  In den Warenkorb

Close Menu
/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_satvision-de