Skip to main content
search
0

Drei 49 / 50″-UHD-4K-TVs im Vergleichstest

UHD-TVs für Sparfüchse unter 600,-

29. September 2016

Vor Kurzem noch undenkbar: UHD-Fernseher um 50 Zoll können bereits für unter 600,- Euro erworben werden. Wir haben drei preiswerte UHD-LCD-Fernseher der chinesischen Hersteller Changhong, Hisense und TCL mit 4K-Auflösung und einer Bildschirmdiagonale von 49 bis 50 Zoll (124 – 127 cm) auf den Prüfstand gestellt.

Die drei Testkandidaten

Drei UHD-Fernseher “made in China” treten in diesem Vergleichstest gegeneinander an. Die Bilddiagonalen liegen zwischen 49 und 50 Zoll, was etwa der Größe entspricht, die aktuell durchschnittlich bei Neugeräten bevorzugt wird. Die unverbindliche Preisempfehlung der drei Fernseher liegt bei jeweils 699,- Euro. Der Changhong UD49D6000ISX2 kann bereits für durchschnittlich 500,- Euro erstanden werden. Der Hisense H49MEC3050 ist mit einem durchschnittlichen Marktpreis von 550,- Euro etwas teurer. Der TCL U50S7906 – der einzige 50- Zöller im Testfeld – stellt noch einen Sonderfall dar. Da die UVP erst kürzlich auf 699,- nach unten angepasst wurde, lag der Marktpreis bis zum Redaktionsschluss noch bei 800,- Euro, sollte demnächst aber fallen.

Menüführung und Bedienung

Bei der Menüführung ähneln sich die drei Modelle, auch wenn es optisch große Unterschiede gibt. Hisense wirkt mit seiner blau hinterlegten Benutzeroberfläche etwas frischer und zeitgemäßer. Die Struktur der Menüs ist einfach gehalten und die Bedienung mit der Fernbedienung weitgehend flüssig. Da wir bereits einige Fernseher des Herstellers Hisense getestet haben, war uns die Benutzeroberfläche schon vertraut. Fernseher von Changhong und TCL haben wir allerdings erstmals in unserem Testlabor begrüßen dürfte. In der vollständigen Review können unsere gesamten Eindrücke nachgelesen werden.

Sendersortierung

Was nach den entsprechenden Suchläufen – jeweils drei pro Testkandidat – schnell auffiel.war, dass die Sendersortierung im Vergleich zu den meisten TV-Modellen zum Teil mangelhaft war. Das betraf insbesondere die Sortierung der Satellitenprogramme, die zu einem großen Teil entweder nur alphabetisch oder nach Frequenzen, jedoch nicht in der von uns gewohnten Reihenfolge sortiert waren. Welcher der drei Chinesen hier das schlechteste Bild abliefert und welcher bereits große Fortschritte gemacht hat und zudem den kostenlosen Programmlisteneditor “ChanSort” unterstützt, verraten wir im ausführlichen Testbericht.

Unsere Messungen

Im eingehenden Vergleichstest erfahren Sie auch alles zu den von uns durchgeführten Messungen. Diese reichen von den Umschalt- und Bootzeiten über die verschiedenen Verbrauchswerte im Standby und Betriebszustand bis hin zu unseren Weißwert- und Farbmessungen mit professioneller Hard- und Software.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Getestete Produkte

  • Changhong UHD49D6000ISX2
  • Hisense H49MEC3050
  • TCL U50S7906

Diesen Artikel downloaden

Sie erhalten:

  • den vollen Artikel so, wie er in der SATVISION publiziert worden ist, im Portable Document Format/PDF.

Hier stellen wir alle wesentlichen Hinweise zum Lesen des Artikels dar, bspw. mit dem Adobe Acrobat Reader DC. Wenn Sie unsere Artikel-Flatrate buchen, können Sie alle Artikel derSATVISION lesen.

0,00  In den Warenkorb

Close Menu
/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_satvision-de