Skip to main content
search
0

10 Fragen & 10 Antworten zu Sportübertragungen

30. August 2018

Spätestens seitdem 2016 der Sport-Streaming-Dienst DAZN den deutschen Markt betreten hat, hat der Kampf um Live-Sport-Rechte begonnen. Allerdings ging es in den vergangenen Jahren häufig um weniger stark im Fokus stehende Sportarten wie Tennis, Eishockey, Handball, Volleyball, Motorsport und viele mehr, deren TV-Rechte mal verschachert wurden und mal keine Interessenten fanden. Nun ist seit 2017 Jahr mit der Bundesliga und ab diesem Jahr mit Champions und Europa League auch König Fußball betroffen, die weltweit beliebteste Sportart. Von der Saison 2017/18 an zeigt Pay-TV-Platzhirsch Sky nicht mehr alle Spiele der Bundesliga und musste 40 Spiele an Eurosport abtreten. Und ab dieser Saison fallen auch viele Einzelspiele der Champions League und der gesamte Wettbewerb Euro League weg. Von der Formel 1 hat man sich ebenfalls verabschiedet, so dass sich viele langjährige Abonnenten fragen, wofür sie dieselben hohen Abogebühren bezahlen und wie es in Zukunft weitergeht. Neben Etablierten wie Discovery (Eurosport) sind neue Player wie DAZN und Amazon am Markt aktiv geworden. Das ZDF hat seine Rechte an der Champions League verloren, so dass die Königsklasse aus dem Free-TV verschwindet und seit letztem Jahr kann deutscher Spitzenfußball in voller Länge nicht mehr kostenlos im Web-Radio (Sport1.fm) verfolgt werden. Die Sorge vieler besteht darin, dass TV-Rechte verschiedener attraktiver Sportarten mehr und mehr aus dem Free-TV verschwinden und noch weiter aufgesplittet werden, so dass mehrere Abos notwendig sind, um alle Spiele schauen (oder hören) zu können. Wie es um die Sport-Übertragungsrechte in Deutschland steht, wo Sie welche Sport-Events wie verfolgen können und was die Zukunft bringt, beleuchten wir auf den folgenden Seiten.

Diesen Artikel können Sie kostenfrei als PDF-Datei herunterladen und speichern.

Jetzt ausprobieren: Alle Beiträge zum Pauschalpreis in unserer Beitrags-Flatrate

Close Menu
/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_satvision-de