0

Formel 1-Saison 2022

24. Februar 2022

Die Formel-1-Saison 2021 endete mit einem regelrechten Herzschlag-Finale, in dem Red Bull-Pilot Max Verstappen den Titelverteidiger Lewis Hamilton im Mercedes in der letzten Runde überholen konnte und ihm so den Titel wegschnappte. In Deutschland war diese wegen eines umstrittenen Beschlusses der Rennleitung in Bezug auf eine kurz zuvor erfolgte Safety-Car-Phase durchaus kontroverse WM-Entscheidung erstmals ausschließlich bei dem Pay-TV-Anbieter Sky zu sehen, der seit letztem Jahr die Exklusivrechte an den TV-Übertragungen des Großteils der Formel 1-Rennen und Qualifyings hält. Der frei empfangbare Privatsenderender RTL, der zuvor fast 30 Jahre lang sämtliche Grands Prix übertragen hatte, konnte mit einer Sublizenz immerhin vier Rennen live ausstrahlen. Diese Vereinbarung gilt auch für die am 20. März mit dem Grand Prix von Bahrain beginnende Saison 2022, so dass auch Fans, die kein Sky-Abo besitzen, nicht gänzlich auf die Königsklasse des Motorsports verzichten müssen. Welche Rennen dieses Jahr live im Free-TV zu sehen sein werden, ob und wo sie in Ultra HD-Qualität ausgestrahlt werden sowie alle weiteren wichtigen Informationen zur neuen Formel 1-Saison erfahren Sie in unserem Artikel.

Diesen Artikel downloaden

Sie erhalten:

  • den vollen Artikel so, wie er in der SATVISION publiziert worden ist, im Portable Document Format/PDF.

Hier stellen wir alle wesentlichen Hinweise zum Lesen des Artikels dar, bspw. mit dem Adobe Acrobat Reader DC. Wenn Sie unsere Artikel-Flatrate buchen, können Sie alle Artikel der SATVISION lesen.

1,00  In den Warenkorb

Medi@Link
/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_satvision-de