Skip to main content
search
0

“Condor” exklusiv bei MagentaTV

07. Januar 2019

Die Deutsche Telekom erweitert das Serienangebot von MagentaTV. Die amerikanische Agenten-Serie „Condor“ startete am 3. Januar. Alle zehn Folgen sind für MagentaTV-Kunden exklusiv verfügbar. Neben Neuzugang „Condor“ befinden sich weitere Serien wie die erste und zweite Staffel von „The Handmaid’s Tale“ oder die erste und zweite Staffel von „Get Shorty“ (MGM Television) in der Megathek.

Auch die erste Eigenproduktion „Deutsch-Les-Landes“ ist dort zu finden. Internationale Topserien und das Beste von ARD und ZDF runden das vielfältige Angebot ab. Der Abruf ist für alle MagentaTV-Kunden kostenlos.

Agententhriller

„Condor” basiert auf James Grady’s Roman „Die sechs Tage des Condor“ und dem Drehbuch „Drei Tage des Condor” von Lorenzo Semple Jr. und David Rayfiel. Der Originalfilm wurde 1975 von Sydney Pollack inszeniert. Die Hauptrolle übernahm Robert Redford. Das moderne Update der Geschichte beinhaltet die gleichen Themen wie das Original: internationalen Terrorismus und eine Verschwörung innerhalb einer Regierungsbehörde.

Zum hochkarätigen Ensemble der Serien-Adaption zählen neben Max Irons („The White Queen“) in der Hauptrolle, die Oscar-Preisträger William Hurt („Goliath“) und Mira Sorvino („Geliebte Aphrodite“). Produziert wird „Condor“ von MGM Television und Skydance Television.

Das ist „Condor”

Joe Turner (Max Irons), ein CIA-Analyst, steht seit jeher in einem inneren Konflikt zu seiner Arbeit für die CIA. Eines Tages wird sein gesamtes Büro ausgelöscht. Als einziger Überlebender muss er notgedrungen flüchten. Unter Druck ist Joe gezwungen, neu zu definieren, wer er ist. Er erkennt wozu er fähig ist, um die Wahrheit aufzudecken. Er muss eine Verschwörung stoppen, die das Leben von Millionen Menschen gefährdet.

Quelle: Deutsche Telekom

Close Menu