Die Fach- und Testzeitschrift rund um digitales Fernsehen, Heimkino & Multimedia.

Samsung QE75Q8C im Test

QLED-Titan mit gewaltigem 4K-Bild

29. September 2017
| Heft 10/2017 | D. Schlüter
Samsung QE75Q8C im Test

BilderBilderBilderBilderBilderGetestete ProduktePDF-Download

Der Samsung QE75Q8C ist mit einer Bilddiagonale von rund 190 Zentimetern einer der größten Fernseher, die wir je getestet haben. Der QLED-TV mit den namensgebenden Quantum Dots, die für mehr Leuchtkraft und Farben sorgen sollen, stammt aus der Q8-Serie des koreanischen TV-Markführers und sorgt mit seinem 75-Zoll-Curved-Panel für ein echtes 4K-Heimkino-Gefühl. Ob er auch unter der beeindruckenden Fassade viel zu bieten hat und wie die Bildqualität zu beurteilen ist, verrät unser Testbericht.

Ausstattung und Design

Der Q8C bietet einen dreifachen Twin-Tuner für Satellit, Kabel und DVB-T2 HD, einen Common-Interface-Schacht, drei USB-Steckplätze, vier HDMI-Eingänge sowie integriertes WLAN und eine Ethernet-Schnittstelle. Via USB können Multimedia-Inhalte abgespielt und Aufnahmen auf mobile Festplatten angefertigt werden. Es gab aber auch zwei Anschlüsse, die uns bei der externen Anschlussbox "One Connect" fehlten. Nichtsdestotrotz sorgt diese für echtes 360-Grad-Design. Wer seinen Fernseher gerne frei im Raum aufstellen möchte, liegt mit dem Q8C goldrichtig: Da nur zwei Kabel direkt zum TV führen, die elegant durch den Standfuß gelegt werden können, gibt es keinen störenden Kabelsalat hinter dem Bildschirm. Die Verbindung zur "One Connect"-Box erfolgt über ein fünf Meter langes dünnes Glasfaserkabel.

Bedienung

Die Erstinstallation stellt dank des gut erklärenden Installationsassistenten keine Schwierigkeit dar. Bei der Installation wie auch im späteren Testverlauf war der schnelle 1,7-GHz-Quadcore-Prozessor des Samsung zu spüren, welcher eine flüssigere Bedienung als bei den meisten anderen Fernsehern ermöglicht. Welche Besonderheit uns bei der Installation aufgefallen ist, welche Satellitenanlagen der Samsung unterstützt, wie es sich mit der automatischen Sortierung der gefundenen Programme verhält und ob und das Betriebssystem Tizen 3.0 mit dem "Smart Hub" überzeugen konnte, beschreiben wir ausführlich in der detaillierten Review. Dort finden sich auch all unsere Messergebnisse bezüglich der Umschalt- und Bootzeiten sowie des Stromverbrauchs.

Fernsehen und mehr

Die drei Twin-Tuner für die Empfangswege Satellit, Kabel und DVB-T2 HD haben sich zumindest in der TV-Oberklasse etabliert. Auch die Q8-Serie bietet je TV-Signal zwei Empfangsteile, so dass Bild-in-Bild möglich wird. Auch für die Aufnahmefunktion sind die Twin-Tuner praktisch. Es können zwei Programme zur gleichen Zeit aufgezeichnet werden. sind allerdings verschlüsselt und können nur am TV geschaut werden. Auch wenn der Samsung nur einen CI+-Steckplatz für Pay-TV-Angebote an Bord hat, lassen sich an ihm alle Partien der Bundesliga empfangen. Samsung ist nämlich der einzige Hersteller, der den HD+ TVkey unterstützt. Welches zusätzliche Fußball-Extra neu an Bord ist, welche Neuerung es für Gamer gibt und wie es mit dem App- und Video-on-Demand-Angebot aussieht, kann im ausführlichen Test nachgelesen werden.

Bild- und Tonqualität

Besonders gespannt waren wir auf die Bildqualität des QLED-Giganten und wie er sich in dieser Disziplin im Vergleich zum 55Q7F schlägt, den wir in der SATVISION-Ausgabe September 2017 getestet haben. Unsere umfangreichen Bildmessungen ergaben für den 75Q8C eine hohe Leuchtkraft von fast 2.000 Nits in der Spitze und eine beeindruckende Farbtreue und Farbsättigung. Der Upscaler rechnete alle Inhalte in 4K hoch, erzielte aber beim Skalieren von Full HD erwartungsgemäß die besten Resultate. Vor allem native UHD-Inhalte mit HDR sehen auf dem Q8C klasse aus und der Zuschauer wird bei entsprechend geringem Sitzabstand beinahe in das Geschehen auf dem Bildschirm hineingezogen. Mit HDR 10, HLG und der neuen Technologie HDR10+ ist der Samsung-TV bestens für die HDR-Zukunft gerüstet, auch wenn bei aktuell vier exisitierenden Technologien noch nicht abzusehen ist, wie genau diese aussehen wird. Alle Details zu unseren Bildmessungen und unsere Eindrücke zur Klangqualität finden sich im vollständigen Testbericht.

prc_download

Diesen Testbericht können Sie kostenfrei als PDF-Datei herunterladen und speichern.

Jetzt ausprobieren: Alle Beiträge zum Pauschalpreis in unserer Beitrags-Flatrate

microdata author

Bilder zum Test

Samsung QE75Q8C – FrontSamsung QE75Q8C – Goalplay-AppSamsung QE75Q8C – TV PlusSamsung QE75Q8C – FernbedienungSamsung QE75Q8C – One Connect

Produkte im Test

  • Samsung QE75Q8C
  • Den günstigsten Preis bei Amazon vergleichen
1506628857
29. September 2017
Heft 10/2017
Samsung QE75Q8C
Ein PDF des Artikels ist kostenfrei erhältlich.
LED-Fernseher | Fernseher
142500

Google Anzeige:

Diese Website benutzt Cookies für einen bestmöglichen Service: Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung

Schließen

Blu-ray Neuerscheinungen

Blu-ray Neuerscheinungen

Blu-ray Neuerscheinungen mit Bewertung der Redaktion.